QuickTopic free message boards logo
Skip to Messages

TOPIC:

Comments on Physikalische Krankenuntersuchung (all items)
Document uploaded 03-06-2008 08:20 AM ET (US)

Who (sort)
When (sorted)
Regarding item # (sort)
^     All comments            19-34 of 34  3-18 >>
34
Albrecht Wolff
06-18-2016
07:59 PM ET (US)
Regarding item 69
Hier hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Orthopnoe gehört nicht zur "normalen Atmung" sondern stellt eine besonders schwere Form der Dyspnoe dar. Die Patientin /der Patient leidet unter so starker Atemnot, dass er seinen Oberkörper aufrichten muss und durch Abstützen mit den Armen die Atemhilfsmuskulatur aktiviert. Der Begriff "Orthopnoe" leitet sich wohl aus dem griechischen "orthos" ab, das zwar auch "richtig, normal" bedeuten kann, hier aber "aufrecht, gerade" meint. Schiebt das Wort "Othopnoe" einfach ein paar Zeilen weiter runter und alles stimmt wieder. Beste Grüße! Albrecht
33
Heaven
07-29-2012
11:12 PM ET (US)
General comment
Shop for Cheap Eyeglasses at Australiaglasses.
Edited 07-29-2012 11:13 PM
32
alt
07-25-2012
01:00 PM ET (US)
Regarding item 15
ich hab immer mit Begrüßung Brobleme
31
Thomas
10-19-2011
01:55 PM ET (US)
Regarding item 1
Sollte es hier nicht "Physische" Krankenuntersuchung heißen?
30
petra nürnberger
08-04-2011
05:19 AM ET (US)
Regarding item 930
Labor (Blutzucker, Blutgase, Elektrolyte, etc.), EKG, bildgebende Verfahren
29
капп
05-26-2011
07:26 PM ET (US)
Regarding item 838
пппп
28
jv2b
05-22-2009
12:13 AM ET (US)
Regarding item 758
Wie soll man den Fingerling inspizieren, wenn dieser doch unter dem Handschuh ist? Desweiteren ergeben sich daraus Schwierigkeiten über den richtigen Zeitpunkt zum An- und Ausziehen der Handschuhe.
27
Theresa
05-16-2009
07:04 AM ET (US)
Regarding item 214
Eine bessere Formatierung wäre nicht schlecht, ich kann leider gerade einmal 1/3 des Textes überhaupt entziffern.
26
julianvoitl@gmail.com
04-27-2009
11:50 AM ET (US)
General comment
das hier vorhandene skript stimmt nicht mit dem skript überein, welches im moment zu kaufen ist(verschiebungen zwischen themen ABC).die checklisten stimmen nicht mit den erklärenden inhalten im skript überein(zb "inspektion der jugularvenen" kommt dann nicht mehr vor-genau wie "auskultation in exspiration"...bei "auskultation des abdomens" steht in der checkliste "30sekunden pro quadrant" im ausführenden teil "20 sekunden pro quadrant"...uvm)
in der einleitung steht man möge immer mit inspektion beginnen,diese fehlt in der checkliste oft.
praktisch gesehen halte ich es für umständlich den patienten mehrmals aufstehen und wieder hinsetzen zu lassen...laut checkliste zb im thema B(des kaufbaren skripts)wechselt sich stehen-liegen-stehen-liegen-stehen ab!!!
ist der neurostatus nun gestrichen oder doch nicht(habe diese information nur von unserem pku kurs-tutor)???
auf dem zettel, den man erhält wenn man seinen skills-bag abholt, steht es sei in der übungszeit anwesenheitspflicht. bei nachfrage wird diese information alledings nicht bestätigt...bitte um genaue festlegung ob oder ob nicht anwesenheit besteht, da auch studenten ihre zeit planen und einteilen müssen.
25
Steffi
11-15-2008
03:58 PM ET (US)
General comment
Hey There!
My name is Steffi and I am glad to be here with all of you
24
Nadja CHAHIN
09-22-2008
11:39 AM ET (US)
Regarding item 184
Der Text stimmt nicht mit den Bildern überein oder umgekehrt: Die "nicht dominante Hand" ist in den ersten beiden Fotos die rechte Hand,im 3. Foto aber die linke Hand.
23
Nadja CHAHIN
09-22-2008
11:32 AM ET (US)
Regarding item 174
Kommentar zu Max:Das habe ich mir zuerst auch gedacht,muß aber nicht sein!
Der Untersucher kann im 1. Bild sein spiegelbildliches Auge mit der rechten Hand und im 2. Bild mit seiner linken Hand verdeckt haben.
22
jemand
05-27-2008
11:26 AM ET (US)
Regarding item 698
tastbar beim ein und ausatmen?!
21
Michel
05-14-2008
11:22 AM ET (US)
Regarding item 172
sehr ungenau erklärt. "vom temporalen Rand des Gesichtsfeldes bis über die nasalen Anteile hinaus "... versteh ich nicht ;-)
20
Andrea Beer
04-11-2008
03:16 PM ET (US)
Regarding item 171
Als ich die Beschreibung zur Fingerperimetrie vor dem Praktikum gelesen habe, habe ich nicht verstanden, um was es geht (nach der Erklärung der Tutorin dann natürlich schon, aber ich finde es wichtig, dass man sich auch beim Vorbereiten ein gutes Bild davon machen kann). Es fehlt, dass der Patient sagen soll, ab wann er die Hand/den Finger des Untersuchers sieht.

Außerdem steht im Skriptum, dass man nur von temporal nach nasal testet. Meine Kollegin hat bei der Prüfung nur so getestet, und es wurden Punkte abgezogen, weil sie nicht auch von nasal nach temporal getestet hat (das halbe Gesichtsfeld hat somit gefehlt; das haben wir aber erst durch Nachfragen nach der Prüfung erfahren).
19
Nadja Chahin
04-03-2008
12:34 PM ET (US)
Regarding item 901
Das Foto zeigt Daumen und Mittelfinger (und nicht wie geschrieben Daumen und Zeigefinger)!
^     All comments            19-34 of 34  3-18 >>

Print | RSS Views: 38399 (Unique: 22311 ) / Subscribers: 0 | What's this?